Kurs Global Citizenship

Was uns bewegt

Der Wandel zu einer friedlicheren, gerechteren und nachhaltigeren Welt.
Unsere Zeit braucht andere Fähigkeiten, Werte und Haltungen, um den aktuellen Herausforderungen zu begegnen.
„Global Citizenship“ bedeutet, Gesellschaft und Umwelt aus anderen Augen zu sehen und den Wandel aktiv mitzugestalten, kurz: „WeltbürgerIn“ zu sein.
Das unterstreicht auch die UNESCO, die Global Citizenship zu einem ihrer Schwerpunkte gemacht hat.

Der Kurs Global Citizenship wird ab März 2016 in Innsbruck und ab Oktober 2016 in Graz angeboten.

Die Kursgröße ist auf 12 TeilnehmerInnen je Kursgruppe beschränkt, Interessierte senden bitte eine mail an global.citizen@treffpunkt-philosophie.at

Was wir bewegen wollen

Learning to know – learning to be – learning to do – learning to live together
• Eigene Haltungen zu reflektieren und andere Weltbilder besser zu verstehen
• Zusammenhänge zu erkennen und kritische Fragen zu stellen
• Eigeninitiative zu entwickeln und praktisch zur Veränderung beizutragen

Wer ist angesprochen?

Menschen, die nicht nur Zuschauer sein wollen, sondern Protagonisten des Wandels
• PädagogInnen und LehrerInnen, die ihre Praxis erweitern wollen
• Studierende, die eine ganzheitliche Perspektive dazugewinnen wollen
• Freiwillige, die sich für Gesellschaft und Umwelt engagieren
• Alle Interessierten, die neue Haltungen im Leben kennenlernen und integrieren wollen

Aufbau und Inhalte

In drei Modulen werden philosophische Ideen mit aktuellen Themen und vielen praktischen Übungen verbunden:

Modul 1: Die Kunst des Lebens
• Zeitliche und überzeitliche Ethik
• Die Frage nach Sinn & Glück
• Freiheit & Verantwortung
• Charakterstärke

Modul 2: Spielregeln für ein gutes Miteinander
• Zusammenleben & Gerechtigkeit
• Konflikt und Dialog
• Zivilcourage

Modul 3: Protagonist der Geschichte sein
• Gesetze der Natur
• Zyklische und lineare Weltbilder
• Kultur & Kulturen

Rahmen und Organisation

Der Kurs beinhaltet 16 Ausbildungsabende (1 Abend pro Woche) sowie ein Ausbildungswochenende, Gesamtdauer: 1 Semester
• Methodenmix aus Vortrag und praktischen Übungseinheiten (Teamtraining, Philosophische Dialoge, Rollenspiele)
• Ausbildungs-Wochenende: Ort wird noch bekannt gegeben
• Praktisches Abschlussprojekt

Beitrag:
• Kursbeitrag: 170.- Euro
• Ermäßigt: 135.- Euro für Lehrlinge, Studierende,…
• Unkostenbeitrag für AusbildungsWochenende je nach Ort

Interessierte senden bitte eine mail an global.citizen@treffpunkt-philosophie.at