Uraufführung "Giordano Bruno - Held der Freiheit"

Giordano Bruno - Held der Freiheit

Das philosophische Theaterstück "Giordano Bruno - Held der Freiheit" wurde am 2.Juni 2016 vom Treffpunkt Philosophie - Neue Akropolis im Zentrum Phönix in Graz uraufgeführt.

Nach einem Textbuch von Univ.Prof.Dr. Anton Grabner-Haider - der auch selbst auf der Bühne stand - führten Laiendarsteller das philosophische Theaterstück zur bewegenden Biographie des mittelalterlichen Philosophen Giordano Bruno auf.

Die Lehren Giordano Brunos werden heute oft als atheistisch bezeichnet, es handelt sich jedoch, wie das Stück sehr beeindruckend zeigte, um pantheistische Lehren. Giordano Bruno lebte im 16.Jhdt., in einer Zeit, in der in Europa sehr tiefgreifende religiöse Gräben verliefen, geprägt von Fanatismus, religiös motivierten Hinrichtungen durch die Inquisition und Glaubenskriegen.
In einem Klima der Intoleranz verfolgten einander viele verschiedene christliche Richtungen und Sekten unbarmherzig.

mehr zur Person Giordano Bruno erfahren

Giordano Bruno - Held der FreiheitSzenenbild aus dem Stück "Giordano Bruno - Held der Freiheit"

Das philosophische Theater stellt einen wichtigen Schwerpunkt in den künstlerischen Projekten des Treffpunkt Philosophie- Neue Akropolis in Österreich dar. Es werden philosophische Fragen theatralisch aufbereitet, der Fokus liegt dabei aber nicht in der szenischen Darstellung, sondern in der Vermittlung von Ideen. Philosophische Inhalte, die sonst oft abstrakt und schwer vermittelbar sind, werden plastisch aufbereitet und spannend inszeniert.

Nach der Aufführung ist das Publikum eingeladen, mit den Schauspielern und dem Regisseur über das Stück zu reflektieren, immer orientiert an möglichen Konsequenzen in unserem Leben.

mehr über das philosophische Theater erfahren

Giordano Bruno - Held der Freiheit
Die Darsteller der Uraufführung von "Giordano Bruno - Held der Freiheit"

Das Stück über Giordano Bruno wurde vom Publikum ebenso begeistert aufgenommen wie das im Februar 2016 erstmals in Graz aufgeführte Stück "Der kleine Prinz", das inzwischen bereits in mehreren ausverkauften Terminen in Wien zur Aufführung gelangte.

Für den Herbst 2016 ist das Stück "Don Quijote" anlässlich des 400. Todesjahres des großen spanischen Dichters Miguel Cervantes in Vorbereitung.

mehr über das Stück "Don Quijote" erfahren

Giordano Bruno - Held der Freiheit"Giordano Bruno - Held der Freiheit" im Zentrum Phönix in Graz