Kreativwoche 2015

Kreativwoche 2015

Vom 12. bis 15 Juli 2015 verwandelte die nunmehr 9. Kreativwoche vom Treffpunkt Philosophie - Neue Akropolis das Lobmingtal in der Obersteiermark zu einem Zentrum der Kreativität.

Über 150 Seminarteilnehmer aus ganz Österreich konnten in 15 verschiedenen Workshops ihrem kreativen Potenzial freien Lauf lassen.

grenzenlose Kreativität ...

Besonderes Highlight dieser Kreativwoche war das Repair-Café, das gemeinsam mit der Gemeinde St. Stefan ob Leoben erstmals in der Region veranstaltet wurde. Dabei konnten Bürger ihre defekten Elektrogeräte, von Handys über Toaster bis zur Nähmaschine vorbeibringen und bei gemütlicher Atmosphäre mit Kaffee und Kuchen, gemeinsam mit den Experten des Repair-Café Graz, wieder funktionstüchtig machen. Etwa die Hälfte der Geräte, die sonst im Müll gelandet wären, konnten so gerettet werden. Neben einer netten gesellschaftlichen Zusammenkunft konnte so auch ein Zeichen für Nachhaltigkeit gesetzt werden.

... vom "sokratischen Dialog" bis zum Filmemachen

Darüber hinaus standen 15 Workshops, von Bogenschießen über Stimmbildung bis Tanztheater zur Wahl. Das bestbesuchte Seminar war wie in den letzten Jahren der „Sokratische Dialog“, geleitet von Hannes Weinelt. Über spezielle Fragetechniken lernten die Seminarteilnehmer nicht nur besser miteinander zu kommunizieren und zu argumentieren, sondern v.a. sich selbst besser kennenzulernen. Heuer erstmals im Angebot und sehr gut besucht war das Seminar „Klein Hollywood – Wir machen Kino“ für Jugendliche, unter der Anleitung von Lisz Hirn und Nikolai Friedrich. In vier Tagen produzierten Kinder und junge Erwachsene im Alter von 10 bis 18 Jahren drei Kurzvideos und konnten dabei in die faszinierende Welt des Films eintauchen.

Maßgeblich für das Gelingen der allein von ehrenamtlichen Helfern organisierten Veranstaltung war wieder die aktive Mithilfe der Seminarteilnehmer. Durch diesen Beitrag jedes Einzelnen konnten die Seminare zu einem günstigen Preis angeboten werden. Vor allem aber förderte diese Art der Mitarbeit auch das Zusammenleben unter den Seminarteilnehmern und stärkte die Gemeinschaft untereinander. Viele der Teilnehmer sind schon seit vielen Jahren bei der Kreativwoche dabei und genießen neben dem Seminarangebot vor allem auch den Spaß, die gute Stimmung und die Gemeinschaft, bei der es sich eben gut eigene Potenziale entdecken lässt.

Das detaillierte Programm unter www.kreativwoche.at