Museum der Fragen

Das kleine Museum der großen Fragen

Wir laden Sie auf eine Zeitreise in unser kleines Museum ein, um Antworten auf die großen Fragen des Mensch-Seins zu finden.


Das „Kleine Museum der großen Fragen" führt die Besucher/innen anhand von 130 Exponaten zu den Grundfragen des Menschseins. Die Objekte bilden eine Brücke zu möglichen Antworten, die jede/r Besucher/in für sich selbst entdecken kann. Die Privatsammlung reicht von steinzeitlichen Werkzeugen bis hin zu archäologischen Exponaten aus Mittel- und Südamerika, von einer 3.500 Jahre alten altägyptischen Ka-Statue bis hin zu zeitgeistigen Elementen.
Das Museum der Fragen wird vom „Treffpunkt Philosophie – Neue Akropolis" betrieben. Der Verein beschäftigt sich seit fast 40 Jahren in Graz mit einem ganzheitlichen Verständnis von Philosophie und bietet dazu Kurse und Veranstaltungen an.


Öffnungszeiten
Montag und Mittwoch: 14.00 – 17.00
Freitag: 10.00 – 13.00


Besuche außerhalb der Öffnungszeiten sowie Führungen nach telefonischer Voranmeldung:
Ingrid Kammerer 0699/13 388 448


Eintritt: Freiwillige Spende


Münzgrabenstrasse. 103, Graz