Vortrag: Die lichtvolle Krippe zu Weihnachten

Das Bild der Krippe ist ein Symbol und stellt das eine und immer gleiche Geschehen zur Weihnachtszeit, die Geburt des Lichtes, dar.

So ist alles Sichtbare Ausdruck einer Idee und damit Mittler zum Unsichtbaren. Archetypische Zusammenhänge drücken sich in der Weihnachtsgeschichte und ihren Figuren aus.

 

Wir deuten Ereignisse und verknüpfen das Geschehen mit dem eigenen Schicksal, um unserem Dasein Sinn zu geben. Die Krippe ist ein gutes Hilfsmittel, um die Reise der menschlichen Seele durchs Leben zu verstehen und bildhaft zu unterstützen. Sie vermittelt uns ein tiefes Wissen über die Zusammenhänge in der Natur und dem Göttlichen.


Eintritt € 6,- / erm € 4,-

Treffpunkt Philosophie Salzburg
Wolf-Dietrich-Straße 12
5020 Salzburg

E-Mail salzburg@treffpunkt-philosophie.at
Telefon 0662 88 29 94