Global citizenship: Wir brauchen Weltbürger!

Wie eine gerechte und solidarische Gesellschaft gelingen kann.

Wir brauchen heute andere Fähigkeiten, Werte und Haltungen, um den Herausforderungen zu begegnen. „Global Citizenship" bedeutet, den Wandel in eine friedlichere, gerechtere und nachhaltigere Welt aktiv mitzugestalten, kurz: „WeltbürgerIn" zu sein.
In diesem Vortrag geht es um:
- Freiheit und Verantwortung: Was muss ich zum Wandel beisteuern?
- Zusammenleben: Konflikt und Dialog
- Protagonist der Geschichte sein: den Wandel vollziehen
Nach dem Motto von Mahatma Gandhi: „Sei du die Veränderung, die du dir wünschst für
diese Welt!"
Vortragender: Mag. Ralph Zettl vom Treffpunkt Philosophie Graz

 

Freiwillige Spende nach eigenem Ermessen - Paypal

 

Online Vortrag über Youtube Live: https://youtu.be/8WPAR9jtLfg


Eintritt freiwillige Spende

ONLINE