UNESCO-Welttag der Philosophie

Eine Lange Nacht der Philosophie

Die UNESCO erklärte den dritten Donnerstag im November zum Welttag der Philosophie, indem sie daran erinnerte, „dass Philosophie als Disziplin zum kritischen und unabhängigen Denken ermutigt und auf ein besseres Verständnis der Welt hinwirken und Toleranz und Frieden fördern kann."

Wir möchten der Philosophie eine Plattform bieten und Freunde der Weisheit zusammenbringen.

Das Ganze sollte ein Fest des Denkens und des Lebens werden, aber auch eine Gelegenheit für alle Philosophie- Interessierten, sich kennenzulernen.

Vortragende: Ralph Zettl, Beatrice Weinelt u.a.

Die Lange Nacht der Philosophie findet in acht Städten in Österreich mit über 60 verschiedenen Veranstaltungen statt.

Näheres unter: www.langenachtderphilosophie.at


Eintritt frei

Zentrum Phönix
Münzgrabenstraße 104
8010 Graz

E-Mail graz@treffpunkt-philosophie.at
Telefon 0316 481443