Über uns

Über den Treffpunkt Philosophie - Neue Akropolis?

Wir vermitteln praktische Philosophie als Kunst des Lebens und Zusammenlebens.

Wir sind überzeugt, dass die Welt besser wird, wenn jeder einzelne das Beste von sich entwickelt. Das ist das Ziel unserer Ausbildung. Seit über 3000 Jahren. Mit Trainern wie Sokrates, Konfuzius oder Kant.

Unsere Aktivitäten richten sich an alle Menschen – unabhängig von Vorbildung, Herkunft oder Alter.  

Wir sind als internationale Organisation für Philosophie, Kultur und Volonteering in 450 Städten tätig. Seit 60 Jahren. Weltweit. Ehrenamtlich.

...mehr erfahren

Geschichte und Organisation

Neue Akropolis wurde 1957 in Buenos Aires (Argentinien) vom Historiker, Schriftsteller und Philosophen Jorge Angel Livraga Rizzi (1930 – 1991) begründet.  Die derzeitige internationale Präsidentin ist Delia Steinberg Guzmán.
In Österreich wurde der Treffpunkt Philosophie - Neue Akropolis als gemeinnütziger Verein 1978 gegründet. Derzeitiger Obmann in Österreich ist Mag. Hannes Weinelt.

Jede Mitarbeit im Verein ist ehrenamtlich, die Finanzierung erfolgt hauptsächlich aus Kurs- und Mitgliedsbeiträgen, Vorträgen, Seminaren und Vermietungen sowie Spenden.

...mehr erfahren

Wo gibt es uns

Der Treffpunkt Philosophie - Neue Akropolis unterhält weltweit über 450 Schulen der Philosophie in über 50 Ländern.
In Österreich gibt es Vereinssitze in:

  • Graz (Hauptsitz)
  • Wien
  • Linz
  • Salzburg
  • Innsbruck
  • Dornbirn
  • Klagenfurt
  • Villach

...mehr erfahren

Generelle Fragen zu Neue Akropolis und Kritik als Sekte

Der Treffpunkt Philosophie - Neue Akropolis ist politisch und religiös unabhängig. Dennoch kam es in der Vergangenheit zu Fehleinschätzungen, in denen wir als Sekte oder politische Gruppierung diffamiert wurden. Wir distanzieren uns von allen sektiererischen, fanatischen und engstirnigen Haltungen, die lediglich Gewalt und Separatismus hervorbringen.
Alle, die sich ein fundiertes Bild vom Treffpunkt Philosophie - Neue Akropolis und unserer Arbeit machen wollen, laden wir herzlich ein, mit uns in Kontakt zu treten. Für Journalisten sowie Autoren, die über uns berichten möchten, bieten wir auch die Möglichkeit eines kostenfreien Basiskurses.

...mehr erfahren

Pressespiegel und Kontakt

Hier findest du die Berichterstattung über Treffpunkt Philosophie - Neue Akropolis aus den österreichischen Medien.

... mehr erfahren

Für Presseanfragen kontaktiere
Mag. Ralph Zettl
0043 / (0)316 48 14 43 (Mo - Do, 18 - 22 Uhr)
ralph.zettl@treffpunkt-philosophie.at