Philosophie-Wissen

global citizenship

Die Welt braucht Bürger – Weltbürger!

Ein Plädoyer für eine andere Form der Globalisierung - Kein Begriff prägt den gesellschaftlichen Diskurs mehr, kein Begriff wird kontroversieller diskutiert und Google findet fast 50 Millionen Einträge dazu: Globalisierung. Eine philosophische Betrachtung. weiterlesen

Die Öko-Philosophie von Henryk Skolimowski

Für Henryk Skolimowski, einen zeitgenössischen polnischen Philosophen, der als der Begründer der Öko-Philosophie gilt, ist die Welt ein Heiligtum – keine Maschine, wie Newton behauptete. weiterlesen

Kooperation - das Modell der Zukunft

Oder: Warum Konkurrenz nicht funktioniert
Stell dir vor, du wachst eines Tages auf einer einsamen Insel auf. Es ist alles da, was du zum Leben brauchst: Nahrungsmittel, Wasser, Pflanzen, Tiere, aber kein menschliches Lebewesen weit und breit. weiterlesen

Giordano Bruno, der Ketzerfürst

Portrait eines "uomo universale" weiterlesen

Nilakanta Sri Ram - Alles ist Geist

Sri Ram wurde am 15. Dezember 1889 in Thanjavur (Südindien) als eines von acht Kindern geboren. Die Familie gehörte der Brahmanenkaste an und genoss in der Gesellschaft einen sehr guten Ruf. weiterlesen

Die 4 Wege des inneren Yoga

Im Gegensatz zur heute verbreiteten Meinung sind sowohl die Philosophie des Yoga als auch die Formen, mit denen diese Philosophie zum Ausdruck gebracht wird, nicht ausschließlich indischen Ursprungs. weiterlesen

Das Tao

Tao bedeutet „Anfang“, „Ursprung“. Es ist die Ursache ohne Ursache, Anfang und Ende von allem, was entsteht, es ist gegenwärtig in allen bedeutenden Religionen und Philosophien. weiterlesen

Jean Paul Sartre - Philosophie im Cafe

Berühmt als der führende französische Intellektuelle der Pariser Cafehausszene, war er der Mitbegründer und Hauptvertreter des französischen Existenzialismus. weiterlesen

John Lennon von Roy Lichtenstein

John Lennon - die unbekannte Seite einer Legende

Wenn wir uns an ihn erinnern, assoziieren wir mit seinem Namen einen verträumten Liebesapostel, Schüler eines indischen Gurus, zornigen Radikalen, Feministen, drogenabhängigen Trunkenbold … weiterlesen

Unsere Fragen an die Freundschaft

Die Jugendstudien beweisen es. Der heutigen Jugend sind Freundschaft und Familie am wichtigsten. Und wir alle scheinen zu wissen, was Freundschaft ist, aber dennoch haben wir viele Fragen an sie. weiterlesen

Rumi - der islamische Mystiker

Vor acht Jahrhunderten durchdrang eine Kultur des mystischen Islams die Länder, die sich von der heutigen Türkei (Anatolien) bis in das heutige Afghanistan und den Iran (Chorasan) erstrecken. Diese Kultur wurde als Sufi-Islam bezeichnet. weiterlesen

Pythagoras - Mystiker und Mathematiker

Heute kennen wir den griechischen Philosophen Pythagoras in erster Linie als Mathematiker. Doch kennen sie auch seine Ideen der Weltenseele und der Spärenmusik? weiterlesen

Konfuzius - der Meister der chinesischen Philosophie

Der Philosoph, der den größten Einfluss auf das chinesische Volk hatte, ist in der Geschichte des Denkens als K’ung-fu-tzu oder Meister K’ung bekannt. Den Namen Konfuzius erhielt er später von jesuitischen Missionaren, die seinen Namen ins Lateinische übersetzten. weiterlesen

Platon

Platon - von Höhlen, Ideen und Staatsformen

Ein kurzer Abriss über Leben und Werk Platons weiterlesen

Die Weisheit des Epiktet: Mit Leidenschaften umgehen lernen

Die Weisheit des Stoikers Epiktet - Der Stoiker Epiktet lehrte einst, dass wir auf das Ideal der Weisheit auf keinen Fall verzichten sollten. weiterlesen

Sokrates

Sokrates - der Gigant der Philosophie

Ein kurzer Abriss über Leben und Werk des Sokrates weiterlesen

Philosophischer Aktivismus - für echte Erfolge muß man zu den Wurzeln vordringen

Viele von uns fühlen die Notwendigkeit, in unserer Gesellschaft konkrete Maßnahmen zu ergreifen, mit der Hoffnung dass unsere Kinder einmal einen besseren Ort zum Leben haben werden. Ohne Berücksichtigung der tieferen und tatsächlichen Gründe für unsere Probleme, kann gut gemeinter Aktivismus jedoch eine Sisyphusarbeit werden - sich ständig wiederholende Aktionen, die keine wirkliche Veränderung bewirken. weiterlesen

Gerald Hüther, copyright Franziska Hüther

Umdenken - Aber wie? Interview mit dem Neurobiologen Gerald Hüther

Wer versucht es nicht immer wieder - raus aus der Fülle an Problemen, raus aus dem Stress des Alltags. Der Versuch allein ist zu wenig. Gerald Hüther sagt Ihnen, wie das geht. weiterlesen

Prof. Karlheinz Töchterle

Weder Idioten noch Hallodris ...

... sondern engagierte Bürger brauchen wir. In einer Eröffnungsansprache zum Philosophicum Lech verwehrte sich der Universitätsprofessor und „Politiker aus Leidenschaft“ Karlheinz Töchterle gegen die weitverbreitete General-Verunglimpfung des Politikers. Hannes Weinelt sprach mit Karlheinz Töchterle. weiterlesen

In der Seele brennt ein Licht

Eine erleuchtende Reise durch die Religionen der Welt weiterlesen

Die 4 Prinzipien der praktischen Philosophie

Philosophie oder Liebe zur Weisheit ist nichts Abstraktes, sie ist Lebenskunst. Es geht darum, wie man das Leben besser verstehen und dadurch ein besseres Leben führen kann, sowohl individuell als auch im Kollektiv. weiterlesen

Kailash

Die Stimme der Stille

Ein rätselhaftes Buch aus Tibet - eine der alten heiligen Schrift Asiens wurde erst im 19.Jhdt im damals verbotenen Tibet entdeckt. Von der Russin Helena Petrowna Blavatsky. weiterlesen

Die Bhagavad Gita - die "Bibel" Indiens

Kampf oder Nicht-Kampf, das ist hier die Frage …
„Wenn ich keinen Lichtstrahl erblicke, greife ich zur Bhagavadgita …“ weiterlesen

warum Philosophie

Warum Philosophie?

Philosophie wird manchmal als graue Theorie betrachtet, über der alte Männer brüten. Wir wollen eine moderne, junge, innovative und praktische Philosophie, die die Welt verändert. Hier erfährst du wie und warum. weiterlesen